Freitag, 26. Juni 2015

DIY Mobile im Nordic Style

Da meine Zeit gerade etwas knapp ist und ich gerne ein Mobile für unseren Kleinen basteln wollte,
bin ich auf die Idee gekommen, eins aus kleinen Origami Papierschiffchen  zu basteln.
 
Kleine Papierboote haben wir bestimmt schon alle mal in der Kindheit gefaltet. Das geht ganz einfach.
Anleitungen dazu findet man im Netz. Einfach mal nach - Papierbooten falten - googlen 

Um das Ganze etwas auf dem Nordic Style zu bringen, habe ich zwei Muster im A5 Format
auf ein etwas festeres DIN A4 Papier gebracht und doppelseitig ausgedruckt.

So wie auf diesem Beispiel. Den Bogen in der Mitte durchtrennen und falten.
Ein DIN A4 Bogen gibt zwei Boote.
Das Papier habe ich im Drucker so gedreht, dass die Rückseite nicht das gleiche Muster bekommt.
Damit hebt sich das Segel vom Boot ab.
Die Origamiboote würden sich auch gut als Tischdeko für Sommerpartys machen.
Liebe Grüße Petra

Kommentare:

  1. Ich finde es so schade,das du keine Post mehr schreibst..Dein Blog ist wunderschön.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute zu Ihrem blog gefunden. Und ich habe mich "DURCHGEREUT"
    Vielen Dank für die schönen Inspirationen.
    Margit

    AntwortenLöschen