Dienstag, 11. September 2012

September Licht

 
 
Der Sommer verabschiedet sich so langsam und der Herbst schleicht sich an.
Auch diese Zeit mag ich sehr.
 
 
 Die tiefe Sonne zaubert warme Farben, vielleicht sind es auch die Gräser und Blätter
die sich schon leicht verfärben und Morgens werden die Felder vom Nebel in Watte gepackt.

 
 Um diese Windlichter habe ich ganz einfach Zweige von
der Berberitze gebunden.
 
  
 So.. jetzt hoffe ich aber noch auf ein paar schöne Abende.
Macht es Euch gemütlich
 
Petra  

Kommentare:

  1. Guten Morgen Süße!

    Deine Bilder sind zauberhaft! Wo hast Du denn die Bilder gemacht? Bei deiner Mama?

    Vielleicht sehen wir uns ja noch, die Tage!

    Hab einen schönen Tag!

    Kuß Kuß Maike

    AntwortenLöschen
  2. Juhu Süße,
    Ja, die Bilder habe ich mal wieder dort gemacht.
    Da findest du aber auch wirklich fast alles.
    Besonders nett sind die kleinen Buchsbaumableger im Beet die schon auf eine Umsiedelung warten.
    Hoffentlich nicht mehr zu lange ;o) Bütte Daumendrück!!

    Die Beeren waren aber eine Spaziergangentdeckung und mussten unbedingt mit und schmücken jetzt den Pflaumenbaum.

    Wäre schön wenn wir uns noch sehen!

    Gruß und Kuß
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hach, wie immer ein Genuss. so mag ich den Spätsommer gern... :-)
    die Farben, sind noch so ansehnlich und die Mischung zwischen dem lichten, hellen Grün und den Beeren ist toll.

    immer wieder schön bei Dir,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Very pretty, simple and elegant. Your photos are wonderful, excellent still life photos.

    AntwortenLöschen